GPS Fahrzeugüberwachung, Geofences & Alarming

Automatisch generierte Alarmmeldungen und Ereignisbenachrichtigungen informieren über bestimmte Ereignisse. Die Meldungen werden per E-Mail an eine oder mehrere angegebene Adressen versendet und garantieren somit lückenlosen Überblick über den Fuhrpark. Dies kann vor unbefugter Benutzung außerhalb vordefinierter Arbeitszeiten und auch als Diebstahlschutz dienen. Weitere Alarmmeldungen können bei Befahren oder Verlassen vordefinierter Gebiete (elektronischer Zäune) oder Überschreiten bestimmter Geschwindigkeiten ausgelöst werden.

GeofenceElektronische Zäune

Elektronische Zäune oder Geofences tragen in hohem Maße zu einer verbesserten Fahrzeugüberwachung bei. Der Anwender definiert geografische Gebiete, die entweder nicht verlassen oder nicht befahren werden dürfen. Wird gegen die eingestellten Regeln verstoßen, wird eine Alarmmeldung an die hinterlegten Empfänger versandt.

EreignisseEreignisbenachrichtigung

Betreten oder Verlassen von Geo-Fences kann als Alarmgrunde eingestellt werden.
Besonders wichtig für die GPS gestützte Fahrzeugüberwachung sind z. B. Fahrzeugbewegungen zu unerlaubten Zeiten, Geschwindigkeitsübertretungen, das Erreichen bestimmter Sensorzustände oder z. B. das Öffnen des Tankdeckels.

EmailversandVersand per E-Mail

Der sofortige Versand der Alarmmeldungen per E-Mail sorgt für eine optimale Fahrzeugüberwachung. Damit ist auch nachts, an Wochenenden und Feiertagen jederzeit sichergestellt, über unplanmäßige Bewegungen informiert zu sein.